Die Gala zu Gunsten von „Lecker hoch drei“

GALA Alma Hoppe Lustspielhaus

Veranstaltung zu Gunsten unseres Integrationsbetriebes am 9. Juni in Alma Hoppes Lustspielhaus.

Was ist „Lecker hoch 3“?

Unser Integrationsbetrieb wird bald seine Arbeit aufnehmen und auch Menschen mit einer schweren Behinderung beschäftigen. Er bietet qualitativ hochwertiges Essen für Kinder in Kindestagesstätten an. Der Schirmherr für unser Projekt ist Steffen Henssler.

Warum die Gala und die Tombola?

Unser Projekt hat in der Vorbereitung über unseren Schirmherren, über die Aktion Mensch und über viele Spender eine großartige Unterstützung bekommen. Kurz vor der Betriebsaufnahme feiern wir nun ein großes Unterstützungs-Fest, zu dem wir Sie herzlich einladen möchten!

Wir bedanken uns sehr bei Alma Hoppes Lustspielhaus, den vielen Vorbereitern, den Künstlern und den Spendern für die Tombola!

Wer tritt auf?

  • Fayzen ein deutscher Songwriter, Musikproduzent, Sänger und Multiinstrumentalist. Mit seinem Album „Gerne allein“ erreichte er Platz 76 der deutschen Albumcharts.
  • Nils Loenicker vom Kabarett ALMA HOPPEist ein Hamburger und Ur-Norddeutscher, der die gar nicht mal so flache Tiefebene über alles liebt und seine Bewohner von ganzem Herzen schätzt – auch wenn es immer wieder was zu meckern gibt.
  • „Stunden wie Sekunden“: Musik von dem Duo SCHMIDT
  • Schon als Kind liebte es Lennart Hamann, Gedichte zu schreiben. Während sich seine Klassenkameraden darum drückten, den Frühling in Reime zu fassen, sprudelte es aus dem kleinen Lennart nur so heraus. Was anfänglich nur die Deutschlehrerin und Lennarts Mutter erfreute, begeistert heute ein großes Publikum. Lennart Hamann ist Poetry Slammer mit Leib und Seele. Er und sein Freund Hannes Maaß sind die Gründer von „Wort für Wort“– dem Bargteheider Poetry Slam.
  • Gerd Spiekermann wurde 1952 in Ovelgönne/Kreis Wesermarsch geboren und ist mit der niederdeutschen Sprache groß geworden. Er mag Hamburg, seine Wahlheimat und erzählt gerne Geschichten von em un ehr. Kein Wunder, dass die Arbeit als Plattdeutsch-Redakteur bei NDR 90,3 für Gerd Spiekermann der Traumberuf war. Sein Markenzeichen sind seine Hör mal ’n beten to-Geschichten und die Reihe Knapp op Platt.
  • Akrobaten und Jongleure aus verschiedenen Hamburger Zirkusschulen.

Wo gibt es die Karten?

Karten kosten 15 € (Kinder bis 12: 8 €) – Karten gibt es direkt bei Alma Hoppes Lustspielhaus! – auch unter der Rufnummer 040 / 555 6 555 6.

Richtfest im neuen „Rotri-Gewerbepark“ in Hamburg Bahrenfeld:

Richtfest BEOS AG

Die BEOS AG, unser Vermieter für die Zentralküche für „Lecker hoch drei“, feierte am Dienstag, den 17. April das Richtfest für den Um- und Neubau auf dem Areal der ehemaligen Rotring-Werke in der Schnackenburgallee. Herzlichen Glückwunsch! Wir freuen uns sehr, wieder einen Schritt weiter zu sein und waren mit einigen unserer neuen Kollegen, die im Betrieb arbeiten werden, vor Ort. Schon länger dabei ist Herr Dickmeis, der Gesamtleiter Lecker hoch drei. Anfang April haben auch Herr Masaki (Küchenleiter) und Herr Plump (Produktionsleiter) ihre Arbeit aufgenommen.

Köche (m/w)

Köche / Köchinnen ab Oktober 2018 gesucht
– mit oder ohne Behinderung –

Die hwg hamburg work gGmbH wurde 2013 von der Pestalozzi-Stiftung Hamburg mit dem Ziel gegründet, neue Arbeitsplätze für Menschen mit schwerer Behinderung am 1. Arbeitsmarkt zu schaffen. Zum zweiten Quartal des Jahres 2018 hat unser neues Projekt Leckerhochdrei seinen Betrieb aufgenommen und wir versorgen Kindertagesstätten in Hamburg und Umgebung mit gesunden und ökologisch nachhaltig produzierten Mittagessen. Das Projekt wurde gemeinsam mit dem Ev. luth. Kirchenkreis Hamburg West- /Südholstein, dem Ev. luth. Kirchenkreis Ost, sowie der Pestalozzi-Stiftung Hamburg initiiert, die künftig unser Essen abnehmen. Als Schirmherr repräsentiert Steffen Henssler dieses Projekt. Weiterlesen…

Kraftfahrer (m/w)

Kraftfahrer/innen in Vollzeit & Teilzeit ab Oktober 2018 gesucht
– mit oder ohne Behinderung –

Die hwg hamburg work gGmbH wurde 2013 von der Pestalozzi-Stiftung Hamburg mit dem Ziel gegründet, neue Arbeitsplätze für Menschen mit schwerer Behinderung am 1. Arbeitsmarkt zu schaffen. Zum zweiten Quartal des Jahres 2018 hat unser neues Projekt Leckerhochdrei seinen Betrieb aufgenommen und wir versorgen Kindertagesstätten in Hamburg und Umgebung mit gesunden und ökologisch nachhaltig produzierten Mittagessen. Das Projekt wurde gemeinsam mit dem Ev. luth. Kirchenkreis Hamburg West- /Südholstein, dem Ev. luth. Kirchenkreis Ost, sowie der Pestalozzi-Stiftung Hamburg initiiert, die künftig unser Essen abnehmen. Als Schirmherr repräsentiert Steffen Henssler dieses Projekt.
Weiterlesen…

Küchenhilfen oder Spülhilfen (m/w)

Küchenhilfen oder Spülhilfen in Vollzeit & Teilzeit ab Oktober 2018 gesucht
– mit oder ohne Behinderung –

Die hwg hamburg work gGmbH wurde 2013 von der Pestalozzi-Stiftung Hamburg mit dem Ziel gegründet, neue Arbeitsplätze für Menschen mit schwerer Behinderung am 1. Arbeitsmarkt zu schaffen. Zum zweiten Quartal des Jahres 2018 hat unser neues Projekt Leckerhochdrei seinen Betrieb aufgenommen und wir versorgen Kindertagesstätten in Hamburg und Umgebung mit gesunden und ökologisch nachhaltig produzierten Mittagessen. Das Projekt wurde gemeinsam mit dem Ev. luth. Kirchenkreis Hamburg West- /Südholstein, dem Ev. luth. Kirchenkreis Ost, sowie der Pestalozzi-Stiftung Hamburg initiiert, die künftig unser Essen abnehmen. Als Schirmherr repräsentiert Steffen Henssler dieses Projekt.

Weiterlesen…

Lageristen (m/w)

Lageristen ab Oktober 2018 gesucht
– mit oder ohne Behinderung –

Die hwg hamburg work gGmbH wurde 2013 von der Pestalozzi-Stiftung Hamburg mit dem Ziel gegründet, neue Arbeitsplätze für Menschen mit schwerer Behinderung am 1. Arbeitsmarkt zu schaffen. Zum zweiten Quartal des Jahres 2018 hat unser neues Projekt Leckerhochdrei seinen Betrieb aufgenommen und wir versorgen Kindertagesstätten in Hamburg und Umgebung mit gesunden und ökologisch nachhaltig produzierten Mittagessen. Das Projekt wurde gemeinsam mit dem Ev. luth. Kirchenkreis Hamburg West- /Südholstein, dem Ev. luth. Kirchenkreis Ost, sowie der Pestalozzi-Stiftung Hamburg initiiert, die künftig unser Essen abnehmen. Als Schirmherr repräsentiert Steffen Henssler dieses Projekt.

Weiterlesen…

Gala mit Tombola am 9. Juni in Alma Hoppes Lustspielhaus

Der im letzten Jahr gegründete Freundes- und Förderverein der Pestalozzi-Stiftung Hamburg veranstaltet zusammen mit „hamburg work“ am 9. Juni eine Gala mit Tombola in Alma Hoppes Lustspielhaus zugunsten von „Lecker hoch drei“.

Der Erlös der Gala – die Künstler treten ohne Gage auf – wird dazu beitragen, das innovative Konzept des gesunden Kita-Essens zu realisieren und die Ausstattung der neuen Arbeitsbereiche zu guten Bedingungen zu ermöglichen.

Bei der großen Tombola gibt es tolle Gewinne

Geplant sind u.a., die Mitfahrt auf einem Mähdrescher, eine exklusive Hafenrundfahrt mit der Barkasse „Olga“, ein Wochenmarktbummel mit Silke Schwartau, eine Fotosafari in Hamburg, ein Privatflug über Schleswig-Holstein,eine Stadtrundfahrt im restaurierten Feuerwehrauto.

GALA Alma Hoppe LustspielhausAußerdem:
Freikarten für „Holiday on Ice“, Haushaltsgeräte von Krups, Rowenta und Tefal und vieles mehr!

Wir danken allen Sponsoren und Künstler für ihr Engagement!

Mehr über den Vorverkauf erfahren Sie hier…

Letzte Neuigkeiten:

  • Für den 17.April hat unser Vermieter, die BEOS AG zum Richtfest eingeladen.
  • In dieser Woche haben Herr Masaki (Küchenleiter) und Herr Plump (Produktionsleiter) ihre Arbeit aufgenommen.

Bald geht es los!

Steffen Henssler scheut weder Schmerzen noch eine rosa Kochjacke

Am Sonntag war unser Schirmherr wieder aktiv und „erkochte“ 6000 EUR für „sein Herzensprojekt“: Danke schön!
Er schonte weder sich noch seine Finger!

Steffen Henssler in rosa KochjackeMehr zu einer verlorenen Wette und der rosa Koch-Jacke als Glücksbringer unter:
http://www.express.de/news/promi-und-show/-grill-den-henssler–warum-kocht-steffen-henssler-neuerdings-in-pinker-jacke–26688292
Dort könnt Ihr auch abstimmen: Steht sie ihm?
Wir finden: Ja!!!

FEELING GOOD – die Leonardo-Hotels Airport, City Nord und Stillhorn unterstützen „Lecker hoch drei“

Im Rahmen ihrer sozialen Verantwortung für das Gemeinwesen unterstützen die Leonardo-Hotels jährlich wechselnde soziale Projekte von gemeinnützigen Institutionen. Aufgrund des Vorschlags eines Mitarbeiters und der Auswahl der Kolleginnen und Kollegen hat in diesem Jahr unser Inklusions-Projekt „Lecker hoch drei“ das Glück, von drei Hamburger Hotels die tolle Chance auf Öffentlichkeitsarbeit und auf finanzielle Unterstützung zu bekommen.

Die Hotelgruppe ist ein europäisches Tochterunternehmen der Fattal Hotels und seit 2007 auf dem deutschen Hotelmarkt vertreten. Mittlerweile werden mehr als 75 Häuser in der 3* bis 4* Plus Kategorie in Europa betrieben.

Zu Beginn der aktuellen Kampagne stand das jährliche Osterbasteln, zu dem von den Hotels Firmenkunden eingeladen wurden. Vom 4. bis zum 6. April 2017 stellten sich in den Hotels Leo Airport, Leo City Nord und Leo Stillhorn die jeweiligen Mitarbeiter-Teams den Kunden und wir im Anschluss Kunden und Mitarbeitern unser Projekt vor. Weiterlesen…

Grill den Henssler

Auftakt: Unser Schirmherr Steffen Henssler legt los wie die Feuerwehr!

Am Sonntag begann die neue Staffel „Grill den Henssler“ auf VOX.

Steffen Henssler erkochte 12.000 Euro für Lecker hoch drei

Unser Schirmherr Steffen Henssler war wieder einmal super in Form und „erkochte“ 12.000€ für „Lecker hoch drei“.
Vielen herzlichen Dank!

Steffen Henssler wies auch darauf hin, dass wir mit dem Umbauten für die Zentralküche begonnen haben und dafür noch jede Menge Unterstützung brauchen.
Wir freuen uns über jede weitere Hilfe!