Grill den Henssler

Auftakt: Unser Schirmherr Steffen Henssler legt los wie die Feuerwehr!

Am Sonntag begann die neue Staffel „Grill den Henssler“ auf VOX.

Steffen Henssler erkochte 12.000 Euro für Lecker hoch drei

Unser Schirmherr Steffen Henssler war wieder einmal super in Form und „erkochte“ 12.000€ für „Lecker hoch drei“.
Vielen herzlichen Dank!

Steffen Henssler wies auch darauf hin, dass wir mit dem Umbauten für die Zentralküche begonnen haben und dafür noch jede Menge Unterstützung brauchen.
Wir freuen uns über jede weitere Hilfe!

Wir freuen uns über die Kooperation mit der Hamburger Handelsfirma Bösch Boden Spies

Am 22. März 2017 haben die Pestalozzi-Stiftung Hamburg und die Handelsfirma Bösch Boden Spies eine langfristig angelegte Zusammenarbeit vereinbart.

Das seit über 100 Jahren bestehende Unternehmen (Leitmotiv Passion for Food) ist die führende Import- und Serviceagentur Europas für getrocknete Früchte, Nüsse, Fruchtpürees, Tiefkühlobst, Saftkonzentrate, und Konserven. Außerdem arbeiten sie in einem eigenen Technikum an der Entwicklung und Verbesserung von Lebensmittelprodukten mit Fruchtzutaten. Weiterlesen…

Jetzt geht es los: Der Mietvertrag für die Zentralküche von „Lecker hoch drei“ ist unterzeichnet!

Am 13.12.2016 war es soweit: Katja Freese, die Leiterin des Standorts Hamburg der BEOS AG und Kai Gosslar von „hamburg work“ setzten ihre Unterschriften unter den ausgehandelten Mietvertrag. Nun geht es in die Abstimmung mit den Behörden für die Bau-Genehmigung, danach kann der Umbau beginnen. Spätestens Ende 2017 soll der Betrieb aufgenommen werden.

Die Lenkungsgruppe von „Lecker hoch drei – Dinners för Kinners“ (hamburg work und die beiden Kirchenkreise Hamburg-Ost und Hamburg-West/Südholstein) hatte deshalb zu einer Pressekonferenz mit Schirmherr Steffen Henssler auf dem Gelände der zukünftigen Zentralküche eingeladen. Weiterlesen…

Steffen Henssler im Duell

In der letzten Wochenendausgabe verglich das Hamburger Abendblatt in seiner Titelgeschichte Tim Mälzer und Steffen Henssler unter der Überschrift „Ihr Erfolgsrezept – sternelos, ruppig, schnodderig“

(Bildquelle: Abendblatt)

(Bildquelle: Abendblatt)

Dabei wurde neben vielem anderem auch das soziale Engagement verglichen (Ergebnis übrigens: unentschieden). Bei Steffen Henssler wies das Abendblatt unter anderem auf seinen Einsatz als Schirmherr für die Inklusionsinitiative hin – bald werden Menschen mit Behinderungen für Kindertagesstätten gesundes und nachhaltiges Essen produzieren. Weiterlesen…

Gesundes Essen für Kinder

LECKER HOCH DREI – DINNERS FÖR KINNERS

aus der Inklusionsinitiative „Gesundes Essen für Kinder“ entsteht der Inklusionsbetrieb“LECKER HOCH DREI“ – Dinners för Kinners.

Sie werden Dinners för Kinners unter folgendem folgenden Link www.leckerhochdrei.de erreichen.

Derzeit befindet sich der Internetauftritt noch im Aufbau.

Vorstellung „Cook & Chill“ Verfahren

Vorstellung „Cook & Chill“ Verfahrens sowie dem „Navioven“ bei den Hauswirtschaftskräften der Pestalozzi-Stiftung Hamburg

Herr Deuerling (Geschäftsführer HAGATEC) und Herr Jänecke (Rieber GmbH & Co. KG) führten am 18.03.2016 das Verfahren zum Regenerieren von Speisen im „Navioven“ den Hauswirtschaftskräften der Pestalozzi-Stiftung Hamburg vor. Weiterlesen…

Pressekonferenz mit unserem Schirmherr Steffen Henssler

Auf einer von Vertretern der Medien und von interessierten Kitas gut besuchten Pressekonferenz am 14.01. im Gemeindesaal der Michaelis-Kirche haben Kai Gosslar, der Geschäftsführer von hamburg work und unser Schirmherr Steffen Henssler das Projekt einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Steffen Henssler erklärte, Weiterlesen…